KT Konzepte integrieren

Auf dem Weg zum Akupressur-Therapie-Experten nutzt du die Gestaltungsprinzipien der KomplementärTherapie und integrierst diese in deine Behandlung. Allgemeine Elemente der TCM-Diagnose (diff. Anamnese, Akupunktpalpation, Zungen-, Pulsdiagnose) ergänzen deine Befundaufnahme nach den KT-Prinzipien. Daraus leitest du deinen Therapie- und Behandlungsplan ab. In der Behandlung wirst du dir der verschiedenen KT-Prozessphasen bewusst. Nebst dem Kennenlernen von wichtigen TCM-Disharmoniemustern bilden zusätzliche Akupressurpunkte und Behandlungstechniken in Theorie und Praxis den Schwerpunkt dieses Kurses.

Lernziele

Du bist fähig:

  • alle Akupressur- und Tuina-Griffe korrekt auszuführen.
  • eine selbständige Fallaufnahme durchzuführen.
  • die Befunderhebungsmöglichkeiten angemessen einzusetzen.
  • alle Meridiansysteme, inkl. 8 ausserordentliche Meridiane, die inneren und äusseren Verläufe, inkl. 165 Akupunkte anzuwenden.
  • Patientinnen ressourcen- und prozessorientiert zu begleiten.
  • die Gestaltungsprinzipien der KT in die Behandlung zu integrieren.

Voraussetzung

  • Chin1, Chin 2

März 2023

März 2024

Jetzt das neue Kursprogramm bestellen

Wir senden dir gerne unser aktuelles Kursprogramm unverbindlich per Post zu, trage dazu deine Daten hier in das Formular ein und erhalte das gedruckte Kursprogramm in den nächsten Tagen.

Kostenlos bestellen

You have Successfully Subscribed!