Die Kunst der Akupunktur

Die energetische Arbeit mit Akupunkturnadeln ist eine hohe Kunst. Im Chin 5 kannst du das alte, überlieferte Wissen der Akupunktur bei uns erlernen. Basierend auf dem TCM-Grundwissen und den manuellen Tuina-Kompetenzen vertiefst du die Arbeit mit Akupunkten und lernst diverse Nadeltechniken und Akupunktur-Konzepte. Mit vielen praktischen Fallstudien (inkl. Moxa und Schröpfen) findest du Sicherheit beim Einsatz der Nadeln.

Lernziele

Du bist fähig:

  • Indikationen und Kontraindikationen der Akupunktur zu erläutern.
  • relevante und sinnvolle Akupunkte mit ihrer energetischen Wirkrichtung inkl. Indikationen und Kontraindikationen zusammen zu stellen.
  • alle Meridianverläufe und mind. 250 Akupunkte (genaue Lokalisation, Wirkungsweise, Indikation) zu verstehen und anzuwenden.
  • verschiedene Akupunktur-Techniken zu verstehen und verantwortungsvoll anzuwenden.

Voraussetzung

  • Chin1-4

Oktober 2022