Klassische Massage-Therapie

Dipl. Klassische Massage-Therapeutin

Möchtest du eine Massagetherapie lernen, die auf den Gesamtorganismus eine spannungslösende und harmonisierende Wirkung hat?

Fakten

  • Titel/Beruf: Dipl. Klassische Massage-Therapeutin
  • Ausbildung jobbegleitend: ca. 20% Auslastung, ca. 2 Jahre
  • Anerkennung/Richtlinien: EMR, ASCA (Krankenkassenanerkennung)
  • Dauer: 208 h (ohne MedModul1a) / 368 h (mit MedModul1a)
  • Kosten: CHF 7’330.– (ohne MedModul1a) / 11’120.– (mit MedModul1a)
  • Gesamtleitung: Martina Kasper
  • Kursleitung: Martina Kasper, Gregori Ott, Sabina Häberlin, Hansruedi Chollet, Cornelia Zehnder, Matthias Prétôt, Markus Dätwyler, Corinne Brodbeck, Claudia Cairone, Christoph Berger, Blanca Schuster, Nicole Taschner, Markus Wullschleger

Das Wesentliche in Kürze

Die Klassische Massage ist eines der ältesten Therapieverfahren. Sie basiert auf einer Reihe von fliessenden Massage­griffen, wird zu Heilzwecken eingesetzt und hat als manuelle Therapieform einen festen Platz als bewährte, westliche Therapiemethode.
Heute ist die Klassische Massage die häufigste manuelle Therapie und kommt in medizinischen Physiotherapien, im Wellness-, wie auch im privaten Bereich oft zur Anwendung.
Mit dem Wissen dieses Diplomlehrgangs erkennst du Störungen und Beeinträchtigungen des Bewegungsapparates. Du setzt die gelernten Basis- und Spezialgriffe dem individuellen Empfinden der Klientin angepasst und gezielt ein. Einblicke in die Sportmassage, die Funktionsmassage und die therapeutische Gesprächsführung runden diesen beliebten Kurs ab.

Fachwissen erweitern?

  • Fussreflexzonen-Massage Basis
  • Moxa-Schröpfen-Gua Sha
  • Hot Stones
  • Dorn Breuss-Therapie
  • MedModul 1c

Registrierung

  • EMR: Methode Klassische Massage 102
  • ASCA: Methode Klassische Massage 205

Die folgenden Module für diese Diplomausbildung sind einfach und direkt zu buchen. Hast du Fragen? Wir beraten dich gerne auf deinem persönlichen Ausbildungsweg: Telefon 061 283 77 77.