TCM-Akupunktur-Therapie

TCM-Akupunktur-Therapie: Bio-Medica Diplom (EMR)

Möchtest du die traditionelle Heilkunst der Akupunktur erlernen?

Fakten

  • Titel/Beruf: TCM-Akupunktur Therapeutin
  • Ausbildung jobbegleitend: ca. 30% Auslastung, ca. 4 Jahre
  • Anerkennung/Richtlinien: EMR, ASCA (Krankenkassenanerkennung), TCM-Fachverband
  • Dauer: 879 h / 1389 h (mit WestMed/BK)
  • Kosten: CHF 29’110.- / 44’830.- (mit WestMed/BK)
  • Gesamtleitung: Markus Dätwyler
  • Kursleitung:  TCM: Martin Beck, Claudia Cairone, Markus Dätwyler, Stephan Laur, Philipp Weider, Cornelia Zehnder, Lukas Zimmermann, Veronika Holliger, Tamina Meier, Ramona Müller, Marc Oggier, WestMed: Christoph Berger, Noemi Mensch, Sarah Mensch, Nicole Taschner, Markus Wullschleger, Tronc Commun: Corinne Brodbeck, Jacqueline van Randwijk, Stepan Moor, Martha Schwarze, Reva Christa Wagner, Deborah Mächler, Julien Hirano, Nuno Damaso

Das Wesentliche in Kürze

Wir sind davon überzeugt, dass man vor dem Arbeiten mit Akupunkturnadeln die manuelle Arbeit beherrschen sollte. Nach dem Kursabschluss Chin 4 hast du die Möglichkeit, mit den 150h Chin 5: TCM Akupunktur zu beginnen. Die Kunst der Akupunktur ist eine der bekanntesten chinesischen Behandlungsmethoden. Vor ca. 6000 Jahren benutzten die alten chinesischen Ärzte Nadeln aus Stein und Bambus, heute verwenden wir sterile Hightech-Stahlnadeln. In einem sorgfältigen Einstieg lernst du bei uns verschiedene Nadeltechniken und Akupunktur-Konzepte kennen. Viele Fallstudien, praktisches Arbeiten und Live-Patientinnen geben dir ein fundiertes Wissen und praktische Sicherheit. Du hast mit unserem Diplom die Möglichkeit, die Verbandsprüfung des TCM-Fachverbandes zu absolvieren und A-Mitglied zu werden.